Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.915 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Lodjur Offline




Beiträge: 731

31.12.2007 18:03
und noch ein Hobo! antworten

Hi, nun noch die Rucksackversion eines Hobos. Ich hatte mal irgendwann im Inet sowas in der Art aus USA gesehen. Aus Spass mal aus dem Gedächtnis nachgebaut. Ist ein absolutes Leichtgewicht von komplett nur 290 Gramm! Besteht aus 0.4 mm Edelstahlfolie. Das Unterteil aus 0.6 mm V2A Blech und der Brennrost und die Füsse aus 1 mm V2A Lochblech Höhe der Brennkammer 16 cm bei einem Durchmesser von 11.5 cm.Zusammenbau in einer Minute, sogar mit Handschuhen an den Händen. Hält nur durch die Eigenspannung und drei Fixierzapfen. Das Ding brennt mit Holz wie die Hölle und hält sogar einen vollen 3 Liter Topf. Verpackt habe ich es in einer selbstgebauten flachen Schachtel von 16.5 x 21 x 2.5 cm.
Setzt man da z.B einen Trangia Brenner rein wird es zum Raketentriebwerk. Durch den geringen Durchmesser der Brennkammer und die Hitze wird der Spiritus zum Teil vergast und der an sich etwas lahme Trangia mutiert zum Jetbrenner [oh] Siehe erstes Bild.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Angefügte Bilder:
mit Spritisbrenner.jpg   komplett mit Topf.jpg   Einzelteile.jpg   Untergestell.jpg   von oben.jpg   verpackt.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule