Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.009 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.915

25.02.2015 08:05
Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

http://www.huffingtonpost.com/2015/01/31..._n_6548580.html

... da ist der eine oder andere Vorschlag dabei, der auch mir ziemlich nahe geht.

Schön, daß es da einige ganz persönliche Lieblingsplätzchen gibt, die gar nicht weit weg sind.

Schön, wenn das Jahr jung ist! W


Ps. Wer hat Lust und zeigt uns sein persönliches Paddelparadies? Zumindest eins davon?
Vielleicht mit einem Satz warum das so ist?

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

25.02.2015 09:19
#2 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Da ich längst nicht so weitgereist bin wie ich gerne wäre habe ich nur eine "kleine Flucht aus dem Alltag" zu bieten. Die Mündung der Steinlach in den Neckar ist einer meiner persönlichen Lieblingsorte.



Dahin ziehe ich mich gerne mal für eine Viertelstunde oder so zurück um mitten in der Stadt zur Ruhe zu kommen.

Gegenwärtig entstehen in unmittelbarer Nachbarschaft dieser Stelle einige Großbauten (u.a. ein Hotel) ich befürchte, dass die Ruhe und der etwas verwunschene Charakter der Steinlachmündung dadurch stark gefährdet ist. So eine Stelle ist aus Sicht einer Stadt ja auch nicht schützenswert.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

Kanuvirus Offline




Beiträge: 39

25.02.2015 09:40
#3 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Hallo Wolfgang,
auch ich kann noch nicht behaupten, wirklich viel aus dem Paddelboot gesehen zu haben. Aber die Erlebnisse an den Feldberger Seen, insbesonder im Solo auf dem Krüseliner Bach waren unheimlich intensiv. Ein ganzen Tag Zeit für 13 km zu haben, gibt mir die Möglichkeit, die Natur völlig entschleunigt auf mich wirken zu lassen, wie in Zeitlupe. Da bekommt jede Seerose, die meinen Weg kreuzt, eine Bedeutung und ist damit auch eine persönlich Ansprache wert. Deswegen auch das Foto von einem solchen Dialog.
Gruß
Ralf

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.915

25.02.2015 10:37
#4 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Ich denke, wenn ich einlade zu Posten, sollte ich auch meinen Beitrag leisten. Dabei bin ich aber kurz ins Trudeln gekommen, die Auswahl ist inzwischen beträchtlich.
Doch Ihr habt Recht, das kann auch ganz nahe sein. Bei mir: Eine morgentliche Fahrt am Faakersee, wenn andere noch schlafen, ...die ersten Sonnenstrahlen spüren ... und mit der Seele Schleppfischen ... das ist, was ich am liebsten mag.

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
Faakersee.jpg  
Als Diashow anzeigen
happy landing Offline




Beiträge: 136

25.02.2015 11:35
#5 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

hallo zusammen

der schönste Ort der Welt? Der schon gar nicht, da gibt es mehrere ob in Mitteleuropa oder sonstwo. Und doch, ganz in der Nähe von mir gibt es ein ganz schönes Plätzchen, am Nordufer des Walensees. Diesen Platz erreicht man nur mit einem kleinen Boot, z. B. einem Kanu. Wir paddeln jedes Jahr mal hin, zelten da eine Nacht und das Lagerfeuer brennt bis spät in die Nacht. Vor uns der See und den Sonnenuntergang , sonst ist der Platz von steilen Felswänden umgeben welche höchstens Kletterer überwinden können.

viele Grüsse

Thomas

http://www.milesi-grabs.ch/kanu_schweiz.htm

Donaumike Offline




Beiträge: 993

25.02.2015 11:38
#6 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Es gibt mehrere Orte, hier ein Ort der mit dem anderen Ort benachbart ist, der mich tief durch den Kontrast beeindruckt hat.

Ich bin erst einmal in dieser kleinen Bucht direkt vor der Langen Wand knapp vor dem eigentlichen Donaudurchbruch angelandet. Weil ich damals durch den Donaudurchbruch (Tourenbericht) vor der Dampfer / Touristensaison bergauf gepaddelt bin, konnte ich dort die wahre Naturlandschaft nur für mich alleine dort in dieser Bucht besonders gut mit allen Sinnen erfahren. Nach der Ruhepause in der Stille, war der Gegenpol mit brodelnden Wirbeln und Pilzen in der Gegenströmung entlang der langen Wand hautnah zu erfahren.

Hier ein kleines Handyvideo von dieser Bucht, ich wollte damals nur ein Motiv aussuchen für ein Foto und bin aus versehen auf die Videofunktion geraten.

http://youtu.be/phq_I-jw4lw

Bei Wiedergabeschwierigkeiten bitte zwischen Vollbildmodus eins bis zweimal wechseln, wenn nur grün zu sehen sein sollte, dann funktioniert das Filmchen.

Grüße, Mike

„Kanu und Wasser, der Rest kann behalten werden“

Albert Offline



Beiträge: 241

25.02.2015 11:49
#7 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Schweinesand/Hamburg

Angefügte Bilder:
P1010293.JPG  
Als Diashow anzeigen
Doc Offline




Beiträge: 304

25.02.2015 12:38
#8 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Hallo,
kommt drauf an was man will, Ruhe oder Stadt oder beides.
Gruß
Rolf

Biki Offline




Beiträge: 119

25.02.2015 22:16
#9 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Eine meiner allerersten Paddeltouren -es war 2012- ging nach Venedig und ins Po-Delta. Dort war es das erste Mal, dass ich Seerosen vom Wasser aus sah und nah heran fahren konnte. Auch noch ein paar andere Blumen wuchsen in diesem Po-Arm. Aber dieser Seerosentümpel faszinierte mich am meisten. Für mich damals der schönste Platz der Welt.
Inzwischen habe ich schon öfters Seerosen ganz nah anschauen können - hübsch finde ich sie immer noch, aber der Herzmoment beim ersten Mal war intensiver.




(Dank für dieses Foto an Mitpaddler Michael)

MiSchaKu Offline




Beiträge: 129

25.02.2015 23:28
#10 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Zitat von Wolfgang Hölbling im Beitrag #1
....persönliches Paddelparadies? Zumindest eins davon?


.... eines davon,
die Loue im „Franche Comte“.

Warum ?
Sie hat für jeden Paddler was zu bieten....

Grüße
Michael

Canadierkurse im Süden,


GOC-Treffen 2015

Corvus Offline




Beiträge: 147

26.02.2015 11:09
#11 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Servus Wolfgang
Tolles Thema…je länger wir mit dem Kanu unterwegs sind desto mehr
schöne Paddelreviere kommen dazu. Das macht die Auswahl nicht leichter.
Dennoch zum Highlight eines jeden Jahres(meistens im April und September) hat sich bei uns das Küsten und Inselpaddeln in Kroatien entwickelt.
Wir lieben diese schroffen felsigen Küsten mit diesem unglaublich klaren Wasser. Welches im September oft noch 22-23°C warm ist, paddeln, schnorcheln, schwimmen einfach nur genial.
Nicht zu vergessen die Kroatische Küche, die vielen kleinen Geschäfte mit lokalen Spezialitäten, die Konobas und die Wochenmärkte. Der in Zadar ist sehr empfehlenswert und liegt ausgesprochen günstig. In unmittelbarer Nähe zum Fähranleger an dem die Fähren hinaus zu den Inseln (Pasman Uglian Dugi-Otoc usw.)ab und anlegen. Einkaufen, Kühlschrank füllen und ab geht’s raus auf die Inseln. Hach wenn ich das so schreibe könnt wir eigentlich gleich wieder los düsen.
Liebe Grüße
Katrin und knud

Angefügte Bilder:
IMG_01.JPG   IMG_03.JPG   IMG_04.JPG   IMG_05.jpg   IMG_06.jpg   IMG_07.JPG   IMG_08.JPG   IMG_09.JPG   IMG_10.JPG  
Als Diashow anzeigen
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

26.02.2015 11:40
#12 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

DEN schönsten Platz gibt es sicher nicht, aber viele schöne Plätze ...
Neben der Natur spielen auch unsere Empfindungen dabei eine wesentliche Rolle.
"Rogen Beach", eine kleine sandige Bucht inmitten einer einsamen Felsenlandschaft am Rogensee. ist für mich ein solcher Platz. Auf zwei Touren (einmal allein, einmal mit Conny) habe ich dort bisher gerastet bzw. übernachtet.
Ich verbinde mit dieser Bucht skandinavische Weite, Abgeschiedenheit, Ruhe und Freiheit ... alles vor einer grandiosen Naturkulisse.

Angefügte Bilder:
069.JPG   068.JPG  
Als Diashow anzeigen
absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

26.02.2015 11:47
#13 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

moin
mein Lieblingsreviere
die Elbe von der Hansestadt Werben bis Bleckede


und die
Oder von Lebus bis Mescherin und dann rüber durch die Polder nach Polen


mehrere Tage autark unterwegs sein - mitten in Deutschland

champagnierle Offline



Beiträge: 142

26.02.2015 12:04
#14 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Hallo,
ich würde gerne auch ein Foto beisteuern, kann aber leider nur Frank zustimmen, daß Empfindungen eine große Rolle spielen. Und insofern habe ich bei im Hirn mit "extrem schön" getaggten Bildern leider seltenst eine Knipse dabei gehabt. Ich finde auch, daß ein schönes Bild erst mit der passenden Geschichte (mein seeliger Lateinlehrer hat bei Cicero immer gesagt, daß man den Kontext beachten muß) etwas außergewöhnliches wird.

Insofern ist bei meiner TopTen ganz oben ein (leider innerlich geschossenes) Foto von Korsika, als ich zum ersten Mal von Port Grimaud aus den Nordwesten von Korsika (Calvi) mit ansteuern durfte (Schiff war eine Sonate Ovni 36).
Wenn man nach einer Nacht auf See morgens zum ersten Mal kurz nach Sonnenaufgang die Insel sieht, wie sie sich aus dem Meer erhebt mit der Felsküste ganz unten, dem Grün (morgens nur erahnbar) des Vegetationsstreifens darüber, der dann in ein helles Braun übergeht kurz hinter der Baumgrenze um dann in einem strahlenden Weiß der schneebedeckten Gipfel zu enden - und das ganze aus 20-30km Entfernung mit rings herum Wasserwüste betrachtet, das fängt mir keine Digiknipse und nicht mal eine Vollformatkamera ein...


Ein Klick auf das Bild öffnet es in Originalgröße

Ein Lieblingsbild von mir - dazu im Kopfkino das Englischhorn-Solo aus dem Largo von Dvoraks Sinfonie aus der neuen Welt (youtube) ...
Aufgenommen wurde es übrigens auf dem Weg zwischen Leipferdingen und Watterdingen und es ist ein Blick auf die Hegauberge. Ganz im Hintergrund sieht man den Bodensee.

Grüße

Marc

==
ohne Worte

Gerhard Offline




Beiträge: 638

26.02.2015 20:09
#15 RE: Der schönste Ort der Welt? Ist natürlich nicht generell zu sagen, aber.... antworten

Der schönste Ort der Welt ???

Ist dort wo man gerade ist ... oder auch da wo man gerade NICHT ist ...


Bei mir ist das lieber ein ruhiger Platz in der Nähe als ein unerreichbarer Ort in der Ferne!


Grüße Gerhard

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule