Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 923 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Eckes Offline



Beiträge: 139

16.02.2015 11:42
Boot transportieren Pick-Up antworten

Hallo
Hat jemand Erfahrung oder Vorschläge/Bilder
für den Bootstransport auf einem Pickup ohne Hardtop,vorne könnte man ja einen Dachträger anbringen aber wie könnte die Lösung auf der Pritsche hinten aussehen?
Ideen ?
Lg
Eckhard

Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

16.02.2015 12:02
#2 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Um was für ein PickUp geht es denn hier?
Spontan kam mir eine Lösung in denn Sinn, wie sie von Handwerkern genutzt wir, um z.B. Leitern auf ihren Transportern mit Ladefläche zu transportieren. Dafür müsste es dann allerdings eine Möglichkeit geben, einen solchen Bügel, also quasi ein umgedrehtes U, auf der Ladefläche anzuschrauben. Zur Aussteifung bräuchtest du dann auch noch eine Verbindung zum vorderen Träger oder ein bis zwei Diagonalen zum Pritschenboden weiter vorn.

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

16.02.2015 12:02
#3 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

http://www.off-road-products.de/shop/contents/media/012.jpg

so, und welchen Pick Up hast du jetzt genau? Gibt genug Lösungen im Netz. Aber wie bei jedem Ersatzteil muß Fabrikat, Modell und Baujahr bekannt sein

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

16.02.2015 12:03
#4 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Hallo Eckhard,

schau Dir mal diese Bilder an. Da wirst Du sicher die eine oder andere gute Idee finden.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

16.02.2015 13:32
#5 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Ja was denn nu, Eckes? Versuchst du seit zwei Stunden herauszufinden, was du für ein Auto hast?

Sollte es tatsächlich der Ranger geworden sein, wäre noch wichtig ob XLT oder Wildtrack. Und du könntest dich hier anmelden und Fragen http://www.ford-forum.de/showthread.php/...Dachtr%C3%A4ger

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Eckes Offline



Beiträge: 139

16.02.2015 14:28
#6 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Es wird ein Nissan Navaro Kingcap
lg
Eckhard

Eckes Offline



Beiträge: 139

16.02.2015 14:41
#7 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Danke für die Infos
sieht schon mal gut aus......
Optimal wäre vorne 1 oder 2 Dachträger, und hinten einen Träger der in kürzester Zeit abgenommen werden kann
so in etwa stelle ich mir das vor
lg

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

16.02.2015 15:08
#8 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Hier hab ich noch mehr Bilder gefunden. Demnach ist der hintere Träger oftmals lediglich eine kleine Stütze (z.b. ein Klappträger). Der muss ja auch nicht sonderlich stabil sein solange der vordere Träger über der Kabine grundsolide und die Bootsbefestigung über jeden Zweifel erhaben ist.

Axel

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

Eckes Offline



Beiträge: 139

16.02.2015 15:37
#9 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Klasse Axel
die Seite der 100 Möglichkeiten in Bildern,da ist sogar ein Bild mit so einer Art Komplett- Tragegestell zum nach dem Transport einfach von der Ladenfläche zu nehmen, stabile Zurrschienen sind schon am Auto serienmäßig angebracht,
eigentlich werde ich schon mal irgendwann ein Hardtop draufmachen......will nur die Gelegenheit abwarten um an ein passendes gebrauchtes zu kommen!
so teile kosten zwischen 2000 und 4000 euro
lg
Eckhard

jörg i Offline



Beiträge: 45

16.02.2015 17:59
#10 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Für die große Summe bekommst Du eventuell sogar eine Aufbaukabine aus Alu mit Reling oder Träger.
Frag mal beim Anhängerbau.
Gruß

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

17.02.2015 21:42
#11 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Servus..

oder beim Stahlbauer bzw. Karosseriespenglers des Vertauens.
Edelstahlrohr gebogen zum evtl auf Ladefläche verschrauben/verzurren.....
entweder quer als Hecktraverse oder linds und rechts als eine Art Geländer in passender Höhe und quer rüber einfache Relingträger hinten drauf und vorne aufs Dach etwas von Thule oder so....
War nur mal so spontane Idee, schon gesehen bei Offroadern die die Rohre dann als Presslufttanks benutzen um die Reifen nach Offroadeinlagen wieder aufzupumpen......liesse sich ja noch weiterspinnen als eine Art Plane mit Spriegel zum Nächtigen auf der Ladefläche..z.B. oder trockene Transporte....


Gruß

Hans...

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Haubentaucher Offline



Beiträge: 204

18.02.2015 09:01
#12 RE: Boot transportieren Pick-Up antworten

Salut,

für den Kingcab gibts einen Dachträger, der auf die Doppelkabíne gesetzt wird. Holmabstand ähnlich, wie bei Mittelklasseautos mit Kompaktheck. "Bootstransport" kann vieles heißen. Ich nehme mal an, dass es nicht mehr als ein bis zwei Canadier werden.

Den Dachträger könntest Du je nach Hardtop auch weiterbenutzen. Verankerungen innerhalb der Ladefläche würden mit dem Hardtop zusammen wohl nicht mehr passen (!?) und wären vielleicht etwas überdimensioniert.

VG, Chris

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule