Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.783 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
spiskroken Offline




Beiträge: 53

13.02.2015 21:32
Tragejoch entfernen? antworten

Hallo zusammen,

habe mir hier über einen Forumskontakt ein Boot (Prospector Nova Craft PE) gekauft....alles gut...fast..

nach dem zuhause "Probe sitzen" hat unser Hund (Hovawart 42 kg) dann doch weniger Platz als zunächst eingeschätzt. Hundebesitzer kennen das, der eigene Hund wirkt nie so groß... Kann mir jemand sagen ob ich das Tragejoch oder die andere Verstrebung entfernen kann? Oder wird das Boot dann "schwabbelig"? Mathias als Verkäufer gab mir den Rat: ausprobieren und ggf eine weitere Versteifung hinterm Vordersitz einbauen...
Hat jemand eine andere Idee? oder schon mal ein baugleiches Boot ohne Joch oder ohne Verstrebung gefahren?

Danke schon mal vorab!

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

13.02.2015 21:39
#2 RE: Tagejoch entfernen? antworten

Ich hab mal einen Explorer aus PE "umgebaut". Am Ende hatte er mehr Querstreben als vorher. Dafür blieb viel Platz in der Mitte frei. Das geht schon, aber der Aufwand ist nicht unbeträchtlich.

Axel


Hier findet sich alles was ich zu diesem Boot geschrieben habe (neueste Beiträge zuoberst).

P A D D E L B L O G
"Why would you want to sit and pull your canoe along, when you can stand tall and carry a big stick?" Harry Rock

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

13.02.2015 21:45
#3 RE: Tagejoch entfernen? antworten

Servus,

ohne jetz das Boot speziell zu kennen.
Ich hatte einen Robson Brooks 16 mit Holzrand.
Habe auch rumexperimentiert mit schmäler machen und alles rausgebaut.
Trotz Holzrand war das Boot nicht mehr so stabil ohne Joch und ohne Sitze...
Die machen schon mal einiges aus und die wirst du auch nicht versetzen denke ich.
Das Tragejoch kann ich mir gut vorstellen kannst du schon ausbauen und dafür vor dem Heckpaddler und hinter dem Bugpaddler eine Strebe einziehen, ich schätze jetzt das PE Boot schon so stabil ein dass es funktioniert.

ich hab auch erst mal die verschienenen Breiten in meinem Fall mit Fichtenlatten probiert wie sich die Geometrie des Bootes verändert. War einfach neugierig und wollte die originalen Teile nicht zusammenschneiden.
Ging wunderbar.

Würde einfach mal an Land das Tragejoch auchbauen und den Hund reinpflanzen. schauen was er so an Platz braucht, dann sieht man ja gleich wo man evtl Streben plazieren müsste dass genügen Freiraum für das Tier bleibt.
einfach mal Spanngurte um das Boot an den Stellen zurren um die Breite zu halten. evtl mal Latten herschneiden und reinklemmen bevor man Löcher bohrt...und im Kiesweiher testen obs passt....

da heißt es sicherlich Versuch macht kluch...notfalls ein 17er Prospektor :-) vom selben Hersteller...da is Platz .

Probiers einfach mal...ich hoff es hat dir bisserl weitergeholfen.

Gruß Hans..

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

spiskroken Offline




Beiträge: 53

13.02.2015 21:57
#4 RE: Tagejoch entfernen? antworten

Danke Axel, danke Hans..ich habs mir gedacht..dass das wohl nur über "Versuch macht klug" funktioniert...
probier ich es halt aus...auf den Tragejoch könnte ich verzichten.....mal ein bisschen basteln und testen...am besten wohl auch mit oder ohne Hund....
aber der Canadiervirus hat mich wieder gepackt..nach 15 Jahren Abstinenz...vor mir liegen topografische Karten aus Schweden...plane schon eine Tour für Mai..****freu****

danke schön erstmal...ich werde berichten

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

13.02.2015 22:04
#5 RE: Tagejoch entfernen? antworten

.....und sollte man das Tragejoch mal doch brauchen...

die Löcher sind drin und mit Flügelschrauben/muttern ist das Ding für eine Portage auch mal schnell wieder reingeschraubt wenn der Hund nicht mit dabei ist...

Werd mir jetzt auch noch eine ältere Verleih-Gurke zulegen, da bastelt es sich ungenierter und man ist nicht unter Zeitdruck, dann gibts mehr Erfahrunswerte :-)

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

spiskroken Offline




Beiträge: 53

13.02.2015 22:12
#6 RE: Tagejoch entfernen? antworten

Hej Axel, dein Blog ist klasse

lese viel...

betasux Offline




Beiträge: 77

16.02.2015 08:59
#7 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Hallo,

ich habe selber so einen NC SP3, der ist so stabil in der Form da kannst du ruhig das Tragejoch oder den Thwart weglassen, der verliert nichts an Steifigkeit. Hatte nämlich mal beide draußen um die abzuschleifen und zu ölen, und dann war am WE das Wetter so gut das ich ohne Joch und Thwart los bin da die noch am trocknen waren. Habe den Prospector so auf dem Dach transportiert und gepaddelt. Als ich später beides wieder eingebaut habe musste ich nirgends drücken oder ziehen, war alles noch in Form wie vorher.

Gruss Frank

Treib den Fluss nicht an,
lass Ihn strömen.
>Laotse<

spiskroken Offline




Beiträge: 53

16.02.2015 09:29
#8 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Oh super danke, da komme ich ja ohne Bastelei aus!
Endlich mal ein Vorteil von PE, ich denke mal bei anderen (leichteren) Materialien würde das so nicht funktionieren.

Eckes Offline



Beiträge: 139

16.02.2015 11:32
#9 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Hallo Spiskroken
Also bevor es den NC SP verbiegt brauchts viel,da ist viel Material verbaut.....
es sei denn.......

spiskroken Offline




Beiträge: 53

16.02.2015 18:14
#10 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Danke Eckes, das sind Bilder die Mut machen

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

18.02.2015 19:57
#11 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten.
Man muss nicht unbedingt am Boot rumbasteln.
Einfach mal wagen, Alternativen durchzudenken.

Frag doch mal Wurstknut, wie schwer sein Papillon ist.

.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

betasux Offline




Beiträge: 77

19.02.2015 15:48
#12 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Und in dem Papillon ist der 42kg Hund besser aufgehoben als im NC SP3 Prospector und hat mehr Platz?

Gruss Frank

Treib den Fluss nicht an,
lass Ihn strömen.
>Laotse<

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 872

19.02.2015 15:56
#13 RE: Tragejoch entfernen? antworten

genau umgekehrt(wenn man den Papillon kennt)
Jörg Wagner

spiskroken Offline




Beiträge: 53

20.02.2015 09:15
#14 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Papillon? Wurstknut?

klär mich mal auf bitte

docook Offline




Beiträge: 885

20.02.2015 09:32
#15 RE: Tragejoch entfernen? antworten

Moin,
ohne irgend jemand vorgreifen zu wollen und nur zur Erklärung:
siehe Foto vorne der kleine Papillon, hinten Wurstknut...

Info für die "Holzwürmer" unter uns:
6. Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL in Ritterhude. Infos siehe hier im Forum im eigenen thread.

Angefügte Bilder:
f8t7113p9989536n12.jpg  
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule