Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.183 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
best52 Offline



Beiträge: 13

11.02.2015 11:00
3 Tage Canadier-Tour antworten

Hallo, frage wie sieht es bei einer Gepäcktour mit Canadier aus,nur noch Übernachten auf dem Campingplatz oder gibt nur noch Tagestouren. Ist es möglich an den Umtragestellen (wo es passt)zum Beispl. oberlauf Main, zwischen Mainleus und Bamberg, oder Werra zwischen Themar und Hörschel bez. Fulda Fulda - Rotenburg/F zu zelten. Es ist ja nicht alle 20-30km ein Campingplatz.


Gruß Bernd

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

11.02.2015 11:43
#2 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Weit weg, wenn man ferab davon wohnt, aber auf der Drau geht das ganz gut. LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

sputnik Offline




Beiträge: 2.007

11.02.2015 11:55
#3 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

zum Main könntest du dich hier informieren:
http://www.flussparadies-franken.de/flus...uwanderweg.html

Allgemein sage ich mal, daß keiner sich bei solch guter Infrastruktur in die Büsche hauen sollte. Bei der Masse an freizeithungrigen Menschen kann das leicht zum Problem werden.

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

best52 Offline



Beiträge: 13

11.02.2015 18:41
#4 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

so jetzt habe ich gefunden was ich suchte,

http://www.kitzingen.de/m_22051

steht geschrieben,

Machen Sie mit!
Beachten Sie in Naturschutzgebieten die geltenden
Vorschriften.
Fahren Sie mit Fahrzeugen nicht in die Wiesen und
Uferzonen.
Nutzen Sie für Ihre Übernachtung die ausgewiesenen
Campingplätze, Hotels, Pensionen und Gasthöfe. Zelten
in der freien Natur ist am ganzen Main, auch auf den
Schleuseninseln, verboten!
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Nutzer des Mains.
mit den Wohnmobilen darf ich überall kostenlos am Main campen, mit dem Kanu soll man die Örtlichen übernachtungsmöglichkeiten nutzen!
Bei einer Tagestour sicher kein problem, wenn man aber mehrere Tage paddeln möchte wäre es doch schön, wenn man wenigstens an den Umtragestellen sein Zelt aufschlagen könnte. Sollte mit max 2 Canadier doch möglich sein, oder zählt der Mensch nicht zur Natur
Die Wildnis Ruft!! nur nicht in Germany

in diesem Sinn
Bernd

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

11.02.2015 19:30
#5 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Zitat: "Bei einer Tagestour sicher kein problem, wenn man aber mehrere Tage paddeln möchte wäre es doch schön, wenn man wenigstens an den Umtragestellen sein Zelt aufschlagen könnte. Sollte mit max 2 Canadier doch möglich sein, oder zählt der Mensch nicht zur Natur"

Ok, ihr seid 2 Canadier, somit vermutlich auch 2 Zelte. Aber dann kommt die nächste Gruppe mit x Canadiern. "He, da stehen schon Zelte, da kann man campen, Super..."
Also, wenn da schon eine passende Infrastruktur vorhanden ist, warum diese auch nicht nutzen?

"Die Wildnis ruft?" Sorry, aber ich (als Österreicher) vermute mal, dass in Deutschland nicht mehr allzuviel Wildnis
ist.

Lassen wir der Natur doch auch noch ein kleines Stückchen Rückzugsgebiet.

Grüße Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

Albert Offline



Beiträge: 241

11.02.2015 19:51
#6 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

etwas verstecken dann gehts schon.
Elbe Juli 2014 Schmilka bis Hamburg Eppendorf.
Albert

Albert Offline



Beiträge: 241

11.02.2015 20:02
#7 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

noch ein Versuch Bilder anzuhängen und nicht zu groß.

Angefügte Bilder:
P1020755.JPG   P1020766.JPG   P1020792.JPG   P1020740.JPG   P1020814.JPG  
Als Diashow anzeigen
Spartaner Offline




Beiträge: 846

11.02.2015 21:17
#8 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Hübsches Setup. Nur was ich mich dabei frage, was machst du gegen die Mücken im Gesicht? Mich würde schon das Gesumme wenige cm neben dem Kopf stören. Im Zelt dagegen ist alles iO.

Gruß Michael

sputnik Offline




Beiträge: 2.007

11.02.2015 21:46
#9 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Zitat von best52 im Beitrag #4
.......
mit den Wohnmobilen darf ich überall kostenlos am Main campen, mit dem Kanu soll man die Örtlichen übernachtungsmöglichkeiten nutzen!
.....


Ein oft gehörtes Argument. Nur, mit dem Campingbus hast du alles dabei. Toilette und Abwassertank. Da bleiben nach der Nacht nur die vier kleinen Reifenabdrücke, sonst nichts.
Wo kippst du als Zelter dein salziges und kochend heißes Nudelwasser hin? Was passiert mit deinen Exkrementen?

Wenn du Wildnis möchtest, dann such dir doch einfach ein weniger dicht besiedeltes Gebiet aus. Schreibt auch Günter schon. By the way, ich muß als busfreak auch nicht auf Teufel komm raus frei gestanden sein. Wenn das Gebiet zu touristisch ist, geht man einfach auf den Camping. Basta.

Gruß,
Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Albert Offline



Beiträge: 241

11.02.2015 22:35
#10 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

@ spartaner
versuch mal Anti Brumm /Forte
Das beste was ich je hatte.
Albert

Albert Offline



Beiträge: 241

11.02.2015 22:49
#11 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

@ Sputnik
Erbsensuppe sauber ausgeleckt und dann ....

Angefügte Bilder:
P1020815.JPG  
Als Diashow anzeigen
georg.boehner Offline



Beiträge: 305

11.02.2015 23:38
#12 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Hola,

Da ist mal wieder jemand schlauer als der Rest.

Nur stell dir mal vor, jeder wäre so schlau wie du............


Gruß Georg

p.s.

Mainleus > Campingsplatz Lichtenfels > Campingplatz Ebing > Bamberg = 3 schöne Tage

Mbiker75 Offline




Beiträge: 128

12.02.2015 06:50
#13 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Genau das ist das Problem! "Wenn das jeder macht" ! Bei uns ist es einfach zu dicht besiedelt! In Kanada kein Problem, aber hier........

Ansonsten ist das was Albert macht, ein Traum! Das ist eigentlich das was ich unter Kanuwandern verstehe! Paddeln bis man keine Lust mehr hat oder es dunkel wird, dann Biwak und nicht paddeln bis man endlich mal einen Campingplatz erreicht und dann bleiben muss. Aber das Argument "wenn das jeder macht" ist einfach nicht zu schlagen!

Gruß

Albert Offline



Beiträge: 241

12.02.2015 08:02
#14 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

"Wenn das jeder macht",
kann das denn jeder?

Für das große große Geschäft gibt es genügend Bootshäuser an der Elbe.
Albert

Angefügte Bilder:
P1020662.JPG   P1020643.JPG  
Als Diashow anzeigen
Ulme Offline




Beiträge: 793

12.02.2015 09:55
#15 RE: 3 Tage Canadier-Tour antworten

Zitat von sputnik im Beitrag #9
[quote="best52"|p10005774].......

Wo kippst du als Zelter dein salziges und kochend heißes Nudelwasser hin? Was passiert mit deinen Exkrementen?




Hier in AT fahren seit Tagen flächendeckend Streufahrzeuge und kippen völlig ohne Not
(es darf nicht mal mehr auf kleinsten Nebenstraßen für 1 bis 2 Stunden [denn danach taut es ohnehin],
eine Schneefahrbahn geben) tausende Tonnen Streusalz und Sole auf die Straßen.

Und wenn der Nicht - Winter vorüber ist brummen tausende Traktoren des Landadels über Wiesen und Felder und
sprühen Millionen von Litern Gülle aus.

Ein Liter Nudelwasser und ein (hoffentlich) vergrabenes Häufchen wird nicht Ragnarök auslösen.

---------

Ein Leben ohne Kanu ist möglich, aber sinnlos.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule