Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.118 mal aufgerufen
 Tourenberichte
sputnik Offline




Beiträge: 2.004

09.02.2015 21:13
Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Letzte Woche hatte Ingo im Forum angefragt, ob denn jemand Interesse hätte mit ihm am Sonntag, den 8.2.2015 von Stein am Rhein bis Schaffhausen zu paddeln.
In einem vorangegangenen Posting hatte er erwähnt, daß er Genußpaddler ist, so dachten wir, der passt super zu uns
Wir hatten dann noch weitere Bekannte angefragt, aber erstaunlicherweise waren alle zu Verwandschafts- oder Bekanntschaftskaffeenachmittagen eingeladen. So kam es, daß wir zu dritt in zwei Booten die Strecke paddelten.

Bei der Abfahrt aus dem Hochschwarzwald waren wir nicht mehr so ganz überzeugt von unserem Tun. Es hatte die ganze Nacht geschneit und schneite unaufhörlich weiter. Wir wollten uns gemütlich um 11 Uhr in Stein treffen. Bei dieser Witterung schien es knapp zu werden.




Am Startplatz angekommen luden wir die Boote ab und Ausrüstung aus, stellten die Autos ins Paradies..... nach Paradies Man könnte den Rückweg auch bequem mit der Bahn erledigen, aber wir beschlossen, nicht am zugigen Bahnhof warten zu wollen. Es war immer noch lausig kalt.




Mit den ersten Paddelschlägen zogen wir an der malerischen Kulisse von Stein am Rhein vorbei




Ingo war mit seinem selbstgebauten "bootsmann" unterwegs




Einsame Kiesbänke ließen den Wunsch nach frühlingshaften Temperaturen aufkommen. Hier wollen wir auch im Sommer mal herkommen, nehmen wir uns vor.




Als ob jemand unsere Gedanken erraten hat, lichten sich die Wolken, blauer Himmel erscheint und auch die Sonne lugt hervor




Bald ist die Biebermühle erreicht. Sie steht an der Mündung des gleichnamigen Flusses.




Wir erreichen den Biwakplatz eines Paddelclubs und machen uns rasch ans Feuermachen. Ingo hat recht kräftige Buchenscheite für ein Lagerfeuer dabei.




Die Sonne schaut zwar abermals heraus, aber wir sind sehr froh am wärmenden Feuer




Außer dem Buchenholz hat Ingo auch noch eine gute Hühnersuppe, die seine Frau vorbereitet hat, mitgebracht.




Als wir aufbrechen schneit es wieder




Ingo ordert sein "Taxi"




Gemütlich geht anders..... schön ist es trotzdem




Alle Nase lang anderes Wetter ..... kurz vor Paradies (das liegt kurz vor Schaffhausen)




Abendstimmung. Dabei ist es gerade mal 16 Uhr




Ein Hauch von Venedig, finde ich.




Am Ende der Tour will noch jeder mal mit meinem Yellowstone spielen. Verständlich finde ich








Und so sieht es aus, wenn wir mal den Kofferraum ausräumen. Dabei hatten wir nur die Wichtigsten dabei
(zugegeben, ein Paddel ist von Ingo. Das Schöne. Mit Vogelaugenahorn)




Streckenlänge? Ich schätze mal auf 12km. Mit Pause waren wir 3 Stunden unterwegs? Ich weiß es nicht mehr genau und notiere mir schon lange nicht mehr akribisch. So lange wie es braucht, so lange braucht's


Danke für die gute Idee und Einladung Ingo. Ich hoffe wir paddeln bald mal wieder zusammen.

Viele Grüße,
Angela und Stefan

__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

09.02.2015 21:59
#2 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Schöne Strecke, auch im Sommer.
Besonders Stein gefällt mir.
LGA

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

jörg i Offline



Beiträge: 45

10.02.2015 01:10
#3 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Ihr seid echte Helden und für Euren Mut belohnt worden.

Gruß von der noch verschneiten kalten Alb.

ceerge Offline




Beiträge: 286

11.02.2015 12:01
#4 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Das nenne ich eine gute "Paddel-Strecke".
Danke für die Bilder. C.

igor Offline




Beiträge: 43

11.02.2015 23:12
#5 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Hallo ihr beiden, es war sehr schön. Bin dabei sobald es passt. Kann auch spontan sein. Herzliche Grüsse von Ingo.

jörg i Offline



Beiträge: 45

12.02.2015 17:03
#6 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Ist das dunkle das Vogelaugenahorn? Wo bekommt man speziell dieses?

Angel Offline




Beiträge: 205

25.03.2015 18:31
#7 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Hallo Jörg,
das Dunkle ist mein Freeystyle von Grey Owl, Mahagoni
Freestyle
Mahagoni-furniertes, an der Paddelschulter schmaleres Blatt mit PU-Kante, sehr ruhig im Wasser liegendes Blatt zum exakten Freestylen.
Längen: 52/54/56/58/60”->132/137/142/147/152 cm,
Blatt 55/21,5 cm, Gewicht ca. 680 gr

Vogelaugenahornblatt ist das von Ingo, viertes Paddel von links. Daneben Stefans Neues aus Sassafras?(hoffe man schreibt das so...)

Grüßle
Angel

Lasse Lachen Offline




Beiträge: 220

25.03.2015 19:43
#8 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Zitat von Angel im Beitrag #7
Daneben Stefans Neues aus Sassagras?(hoffe man schreibt das so...)

Du meintest vermutlich Sassafras.

Btw. Schöne Paddel habt ihr. Meine Sammlung wächst auch gerade. Wenn es zu kalt zum Paddeln ist, dann kann man sich ja ruhig mal mit dem Hobel in die Werkstatt stellen

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

26.03.2015 23:36
#9 RE: Rhein von Stein am Rhein nach Paradies antworten

Moin Stefan,
schöne Tour, tolle Bilder!
LG Jürgen

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule